Tagesmutter Weiterstadt           

                             kleine Kinder.............GROSS BETREUT     

Kindertagespflege mit Zertifikat in Weiterstadt


Kindertagespflege..........

individuell, familiär und professionell



Was ist Kindertagespflege?


Kindertagespflege ist eine familienähnliche zeitweise Betreuungsform vor allem für

Kinder unter drei Jahren.

Sie ist durch das SGB VIII in der Aufgabe zur Bildung, Erziehung und Betreuung der

Kinder den Kindertageseinrichtungen gleichgestellt.

Die individuelle Förderung, die familiäre Betreuungssituation und die hohe zeitliche

Flexibilität werden als wesentlicher Vorteil der Tagespflege angesehen.


Jede Tagesmutter braucht eine Pflegeerlaubnis des Jugendamtes. Die erhält sie,

wenn sie folgenden Anforderungen entspricht.........


- sie muss sich über eine Grundqualifizierung von 160 Stunden  weiterbilden

   zusätzlich einen Erste-Hilfe-Kurs am Kleinkind nachweisen.


- in Folge jährlich 20 Qualifizierungsstunden nachweisen.


- Sie muss kindgerechte Räumlichkeiten nachweisen.


- Sie muss persönlich geeignet erscheinen


- Sie muss für sich und jedes Familienmitglied (über 18 Jahren) ein polizeiliches

   Führungszeugnis vorlegen.


Wir, die Weiterstädter Tagesmütter, sind zertifizierte und vom Jugendamt des

Landkreises Darmstadt-Dieburg überprüfte Betreuungsstellen.



Was bietet Ihnen die Tagespflege.......


- zertifizierte, professionelle Tagesmütter

- Flexibilität in den Betreuungszeiten und der Betreuung (Platzsharing)

- Betreuung in kleinen Gruppen (max. 5 Kinder)

- Betreuung von 0- 3 Jahren bzw. Kindergarteneintritt

- familiäre Atmosphäre

- individuelle Betreuung für jedes Kind

- Förderung und Erziehung

- feste Bezugsperson

- strukturierter Tagesablauf



Eltern und Kindertagespflege gemeinsam.......


Voraussetzung für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zum Wohle des Kindes ist

das Schaffen gegenseitiger Akzeptanz und Vertrauens.


Zur Klärung aller Rahmenbedingungen wird zu Beginn ein Betreuungsvertrag zwischen

Tagesmutter und den Eltern des Kindes geschlossen.


Beim Bringen und Holen werden alle wichtigen Informationen zur Befindlichkeit des

Kindes und organisatorische Fragen ausgetauscht.


Regelmäßige Gespräche über die Entwicklung, Erfahrungen und Erlebnisse des Kindes

bieten Eltern wie Tagesmutter Möglichkeiten zum Austausch und zur gemeinsamen

Planung der Entwicklungsbegleitung.



Kooperationen der Tagesmütter......


Die Weiterstädter Tagesmütter treffen sich regelmäßig zum fachlichen Austausch und

zur kollegialen Beratung in der Servicestelle Tagespflege der Stadt Weiterstadt.


Erste Kooperationen sind zwischen Tagesmüttern und den Kindertageseinrichtungen

der Stadt, entstanden bei Fortbildungen und durch die gemeinsame Erarbeitung des

Konzeptes "KiTa 2020" - von der KiTa zum Zentrum für Familien.